Archiv 2011 Teckel vom Jüttendorfer Anger

Rauhhaardackel

 

   Archiv 2011
Rauhhaardackel
Zuchtstaette
Zuchthuendin
Deckrüden
Welpen
Würfe
Zuchtstaette
Dackel
Kontakt
Geschichte
Fotoarchiv
Welpenvermittlung
Welpenvermittlung
Impressum

Archiv 2011


24.11.2011. In der letzten Woche hatte unser B-Wurf seinen ersten Geburtstag und unser C-Wurf wurde 4 Monate alt. Da gingen viele Grüße und Glückwünsche hin und her und wunderschöne Fotos erreichten uns, die wir ihnen nicht vorenthalten möchten. Auch von hier aus nochmals an Alle: Herzlichen Glückwunsch.
Barnabs erhielt sein erstes Leistungszeichen für die bestandene Schußfestigkeitsprüfung, wir wünschen Weidmannsheil.
Updates finden sie auf den Seiten von Berta, Betty, Biene, Billie Jean, Bratze, Carlo Taxi, Constantin Hermann, Charis und Comtesse Hermine.

12.10.2011. Für das Jahr 2012 gibt es endlich wieder einen 13-seitigen Posterkalender als praktischen Monatsplaner für`s Büro oder die Familie im Format A3 mit brillianten Fotos unserer Rauhaarteckel und ihrer Welpen, sehr hochwertig ausgeführt, für nur € 9,95 zzgl. Versandkosten. Nur für ganz kurze Zeit, da die Auflage auf 50 Stück limitiert ist. Die Einzelheiten dazu unter Kalender 2012.

11.10.2011. Neue Fotos nun auch von Charles, Danke!

06.10.2011. Neue Fotos von fast allen C`s, unbedingt anschauen unter Würfe, danke an die fleißigen Fotografen.

04.10.2011. Im Herkunftszwinger unserer Daja von der Ilkahöhe, bei Frau Ilka Becker im Norden Brandenburgs, liegen sehr vielversprechende Welpen. Nähere Angaben dazu für sie unter Vermittlung.

01.10.2011. Bratze vom Jüttendorfer Anger hat auf ihrer ersten Zuchtschau am 25.09.2011, im Alter von nur neun Monaten den Formwert Vorzüglich erhalten. Wir sagen herzlichen Glückwunsch, freuen uns mit ihr und danken vor allem ihren Besitzern für ihren Einsatz.

20.09.2011. Fast täglich bekommen wir nun Rückmeldungen von unseren Ausreißern. Wohin es sie verschlagen hat und wie es ihnen dort geht haben wir wie immer unter Würfe und dort jeweils unter dem entsprechenden Namen dokumentiert.
Bei uns geblieben ist Chutney. Es ist uns eine besondere Freude, zum ersten Mal ein "eigenes Kind" aufwachsen zu sehen. Zusätzlich zu ihrer persönlichen Seite führen wir die zukünftigen Details für sie unter Hündinnen.

15.09.2011. Es ist ruhig geworden in unserem Haus. Heute zog nun Cara Mia aus. Sie war die Liebste von Allen und wir sind sehr gespannt wie sie sich weiter entwickelt. Sie hat den weiten Weg bis nach Ulm zu Amy vom Jüttendorfer Anger heute Mittag angetreten. Bis Samstag werden uns auch noch die letzten beiden Welpen verlassen, wie gut, dass wenigsten Chutney bleibt.

01.09.2011. Aus aktuellem Anlass outet sich Zuckerschnute als Loriot-Fan. Als sie gestern nach dem Fressen das Zimmer betrat konnten wir uns vor Lachen kaum noch auf den Beinen halten, sie war hingegen leicht irretiert ob unseres Freudenausbruchs.

22.08.2011 Benny vom Jüttendorfer Anger läßt ganz herzlich Grüßen, mit wunderschönen neuen Fotos auf seiner Seite.

08.08.2011 Heute erreichte uns die Meldung, dass Belina vom Jüttendorfer Anger am Donnerstag den 11.08.2011 in dem Beitrag, Empörte Tierschützer - Wölfe in der Lausitz sollen gejagt werden, im ZDF-Mittagsmagazin, zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr zu sehen sein wird.

07.08.2011 Chutney aus unserem C-Wurf wird Nachwuchshündin bei den Rauhaarteckeln vom Jüttendorfer Anger. Einzelheiten dazu unter Welpen.



20.07.2011 Den Start ins Leben haben unsere Welpen bis jetzt bestens gemeistert. Auch Daja ist in guter Verfassung und verrichtet vorbildlich ihren Dienst. Wir sind sehr dankbar über den bisherigen problemlosen Verlauf. Einzelfotos aller Welpen sind inzwischen online. Details finden sie wie immer unter Welpen.



17.07.2011 Endlich, heute am 66.Tag schenkte uns Daja unseren C-Wurf in Form von sieben wunderschönen Sonntagskindern. Mutter und Kinder sind wohl auf. Laufend neuste Informationen zum Wurf finden sie unter Welpen.



06.07.2011 Vor einigen Wochen hatten wir eine sehr schöne Begegnung mit dem Künstlerehepaar Claudia und Ronald Börner aus Bärnsdorf bei Dresden. Es dauerte wie so oft nicht lange und unser Dackelteam hatte die Herzen der beiden in kürzester Zeit erobert. So verwundert es nicht, dass Claudia Börner als professionelle Tierportraitmalerin es sich nicht hat nehmen lassen, Daja und Zuckerschnute in Öl auf Leinwand zu bannen.



12.06.2011 Am Pfingstwochenende lud die DTK-Gruppe Dahme des LV Brandenburg 2000 am Samstag zur CAC-Spezialaustellung ein. Zum ersten Mal wurde ein waschechter "Jüttendorfer Rauhaarteckel" auf einer Ausstellung geführt und das sofort mit vollem Erfolg. Bratze vom Jüttendorfer Anger erhielt in der Jüngstenklasse die Bestwertung VV1. Ein ganz herzlicher Glückwunsch von uns an sie und ihre stolzen Besitzer, wir freuen uns mit Euch. Das habt ihr ganz großartig gemacht.



23.05.2011 Urlaubsfotos von Barnabas vom Jüttendorfer Anger.

21.05.2011 Nun sind wir endlich wieder mal dazu gekommen die schönsten Fotos von Amy, Benny, Billie Jean und Bratze einzustellen. Ganz herzlichen Dank an die treuen Fotografen die uns so unermüdlich mit ihren tollen Aufnahmen erfreuen.



15.05.2011 Wir haben mit unserer Daja ein wunderschönes Maiwochenende bei bestem Wetter in Wien und Umgebung verbracht. Wir nutzten die Tage um Dajas Tochter aus dem A-Wurf, Adelheid vom Jüttendorfer Anger zu besuchen. Dabei sind einige schöne Fotos entstanden, welche auf ihrer Seite zu sehen sind.



Desweiteren besuchten wir ganz in der Nähe von Wien die legendäre Teckelzucht Suddebok-Kobeddus und lernten dort neben wunderschönen Hunden auch sehr liebe Menschen kennen welche bereit sind, ihren Schatz an Wissen in der Teckelzucht auch mit anderen zu teilen. Ganz herzlichen Dank dafür!
Nach einem erfolgreichen Tête-à-tête zwischen Daja und dem legendären Multichampion Kobeddus Ykem warten wir nun gespannt auf die ersten Anzeichen der Trächtigkeit Dajas. Ykem ist trotz seines Alters von fast 12 Jahren, physisch und psychisch in unglaublicher Verfassung. Dieser Ausnahmerüde besitzt noch immer Adel und Anmut wie er nur bei ganz wenigen Vertretern seiner Rasse zu finden ist. In zahlreichen Nachtzuchten hat er all das, sowie seine erstklassige Leistungsfähigkeit vererbt. Wir erwarten somit außergewöhnliche Welpen von einem außergewöhnlichen Rüden.




23.04.2011 Unsere Nachwuchshündin Zuckerschnute vom Wildecker Forst erfüllt im Alter von noch nicht einmal elf Monaten alle Voraussetzungen für die Zuchttauglichkeit. Heute waren wir auf der 2. Internationalen Rassehundeausstellung in Dresden.

(An dieser Stelle befand sich unsere persönliche Einschätzung über den Verlauf und das Ergebnis der Ausstellung, leider mußten wir diesen Abschnitt löschen, da der VDH seinen Mitgliedern das Recht auf freie Meinungsäußerung per Satzung entzieht. § 12 Pflichten des Ausstellers: 1. Die Aussteller erkennen an, daß Formwertnoten und Plazierungen des Zuchtrichters unanfechtbar sind. Sie unterliegen keiner Überprüfung. Beleidigung des Zuchtrichters oder öffentliche Kritik seiner Bewertungen und Plazierungen sind unzulässig.
§ 31 Ordnungsbestimmungen: b) Mit unbefristetem Verbot der Teilnahme auf allen von VDH-Mitgliedsvereinen oder vom VDH durchgeführten Zuchtschauen kann belegt werden, wer insbesondere 1. einen Zuchtrichter beleidigt oder dessen Bewertung öffentlich mündlich oder schriftlich kritisiert)


Wir wissen um Zuckerschnutes exakte Anatomie, ihr einzigartiges Wesen, ihre nachgewiesenen jagdlichen Ambitionen und sind stolz, einen Zuchthund von dieser herqausragenden Qualität in unserer Zuchtstätte haben zu dürfen. Nochmals vielen Dank an ihren Züchter Willi Schrandt.
Die Augenuntersuchung auf PRA und Katarakt wurde dort ebenfalls heute angeboten und verlief zu unserer vollsten Zufreidenheit. Die Einzelheiten finden sie unter Hündinnen.

16.04.2011 facebook gefällt uns nicht mehr Bei allem was wir tun, messen wir uns selbst an qualitativ höchsten Maßstäben. Das Selbe verlangen wir allerdings auch bei anderen.

Als wir vor zwei Monaten die Jüttendorfer Rauhaarteckel bei facebook anmeldeten, hielten wir es für selbstverständlich, dass ein Unternehmen dieser Größe eine ordentliche Qualität bei der Bereitstellung seiner Dienste anbietet. Leider haben wir uns da gehörig getäuscht. Nach wenigen Wochen gab es immer öfter Ausfälle bei der Bereitstellung unserer Seite. In den letzten zwei Tagen war sie dann gar nicht mehr zu erreichen. Mehrfach haben wir facebook daruf Aufmerksam gemacht. Sie waren jedoch bis heute unfähig, den Fehler zu beheben. Ein nach unserer Meinung typisches Beispiel für einen Trend unserer Zeit, wo Anspruch und Wirklichkeit, Visionen und Fähigkeiten weit auseinander klaffen. Da wir mit unsere Zucht vom Jüttendorfer Anger stets diametral zu solch einer Einstellung agierten, blieb uns nichts anderes übrig, als die schwache Zusammenarbeit mit solch einem unfähigen Globelplayer zu beenden.

Für alle, welche dieses Medium nutzten tut es uns leid, allerdings gibt es von nun an wieder einen Grund mehr, uns direkt auf unserer Homepage zu besuchen.

02.04.2011 Spurlautprüfung 2011 Heute war es endlich soweit, Daja und Zuckerschnute waren zur Spurlautprüfung der DTK-Gruppe Königs Wusterhausen gemeldet. Seit unserem ersten Versuch mit Daja vor zwei Jahren, waren wir bei diesem Thema ein wenig verunsichert. Wir wußten mit absoluter Sicherheit, dass Daja spurlaut ist. Warum sie uns ihre höchsten Töne damals zur Prüfung verwehrte war für uns nicht nachvollziebar.

Zuckerschnute sollte nun mit ihren 10 Monaten auf Spurlaut/Jugend geprüft werden und so meldeten wir Daja einfach noch einmal mit an.

Das Wetter hätte besser nicht sein können. Temperaturen um 15-18°C, Windstille und ein leicht angefeuchteter Boden von den Niederschlägen in der Nacht zuvor.

Zu Beginn wurde Zuckerschnute auf Schussfestigkeit, eine Grundvoraussetzung für die Spurlautprüfung, geprüft. Wenige Meter vom Schützen entfernt schaute sie nicht einmal nach oben als es knallte. Das Leistungszeichen Sfk hatte sie sich somit schon mal gesichert.

Nun ging es zur Spurlautprüfung in`s Feld. Von unseren beiden war zuerst Zuckerschnute angetreten und absolvierte eine ganz saubere Arbeit mit hellem Stimmchen. In ihrem Übereifer verfehlte sie lediglich einen geschlagene Haken des Hasen und schoss somit ganz am Ende im wahrsten Sinne des Wortes über das Ziel hinaus. Daja wurde von allen Hunden als letzte geprüft und nahm nach kurzen Anfangsschwierigkeiten die Spur ganz souverän auf. Sehr gelassen aber immer hochkonzentriert verfolgte sie den Hasen mit ihrer gewohnt tiefen und trockenen Stimme. Für beide gab es am Ende des Tages 84 Punkte und das Leistungszeichen Sp/J bzw. Sp im II.Preis.

Wir sind unglaublich stolz auf unser Duo.





Am Rande des Prüfungsgeschehens gab es für uns noch eine besondere Begegnung. Bratze vom Jüttendorfer Anger ist mit ihrem ganzen Rudel nach Peitz gekommen um dabei zu sein wenn Mutter Daja ihre Fähigkeiten unter Beweis stellt und um schon mal zu sehen was einen bald selbst erwartet. Die Freude über das Wiedersehen löste sowohl bei ihr als auch bei uns wahre Jubelstürme aus.

28.03.2011 Mit großer Freude werden die ständig eingehenden Nachrichten über die Entwicklung unserer Rauhbautzen von der ganzen Familie aufgenommen. Wenn dann noch schöne Fotos dabei sind ist das Glück fast vollkommen und nicht selten hat der Eine oder die Andere dabei feuchte Augen.
Biene, jagt bereits lauthals auf der Hasenspur durch den Wald Belina lernt von Tag zu Tag mehr was es heißt Jagdhund zu sein, Bratze zeigt sich von ihrer besten Seite und Barnabas wurden bereits die ersten zwei Zähne gezogen.

Danke, dass ihr uns immer wieder auf dem Laufenden haltet und weiterhin viel Spaß mit den Jüttendorfer Rauhen.

03.03.2011 Neue Fotos gibt es von Berta, Billie Jean und Bratze.

21.02.2011 In einer Woche wird unsere Zuckerschnute 9 Monate alt. Dann hat die Kindheit ihr Ende gefunden und die Jugendzeit beginnt. Damit stehen dann auch in den nächsten Wochen die ersten Prüfungen und Ausstellungen an. Da sie sich zu einer wunderschönen jungen Frau entwickelt hat, die großes Interesse in Feld, Wald und Flur zeigt, hoffen wir weiterhin auf eine erfolgreiche Zukunft mit ihr. Die aktuellen Ergebnisse wird es zeitnah hier auf unseren Seiten geben.

20.01.2011 Es erreichen uns in diesen Tagen laufend neue Fotos von unseren kleinen Ausreißern aus dem B-Wurf aber auch die A-Wurf Kinder melden sich immer wieder mit Fotogrüßen. Die schönsten Bilder veröffentlichen wir auf den persönlichen Seiten. Diese finden sie unter Würfe und dort dann die entsprechenden Namen anklicken. Danke an die fleißigen Fotografen, wir freuen uns über jedes Foto, auch wenn wir nicht alle online stellen.

18.01.2011 Gestern zog Benny als vorerst letzter aus dem B-Wurf aus.Somit schließt sich für uns erst einmal das Kapitel B-Wurf. Es war ein ausgesprochen schönes und wir sind noch ganz hingerissen von diesem großen Wurf in dieser qualitativ erstaunlich hohen Dichte. Gespannt sind wir darauf, wie es nun mit den Rabauken weiter geht und wünschen den Besitzern alles Gute. Wir freuen uns, bald von Ausbildungs- und Prüfungserfolgen zu hören und auch sonst die weitere Entwicklung im Auge behalten zu können. Dazu wurde, wie bereits auch schon beim A-Wurf, für jede(n) Einzelne(n) eine extra Seite unter Würfe angelegt. Die ersten Welpengrüße sind auch schon bereits eingegangen. Immer wieder reinschauen lohnt also.

14.01.2011 Heute begann nun das, was von Anfang an fest steht und doch immer wieder so schwer fällt, Abschied. Barnabas vom Jüttendorfer Anger hat uns als Erster nach Würzburg verlassen. Er hat dort ein ganz wundervolles zu Hause gefunden. Seine neuen Eltern kennen gelernt zu haben ist jedoch mehr als eine Entschädigung. Wir wünschen Euch dreien alles Gute.
In drei Tagen werden alle, bis auf Bratze vom Jüttendorfer Anger, die weiterhin noch abzugeben ist, ausgezogen sein und endlich die volle ungeteilte Aufmerksamkeit bekommen welche diese neugierigen kleinen Wesen jetzt brauchen.
Danke an dieser Stelle an alle neuen Dackeleltern, dass ihr Euch so liebevoll um unsere kleinen Racker kümmern werdet.
Wie es mit ihnen weitergeht wird zukünftig unter Würfe zu finden sein.

02.01.2011 Die Rauhaardackelnews aus dem Jahr 2010 können ab sofort im Archiv eingesehen werden.









Dieser Webauftritt wird gesponsort von: Pension Jüttendorfer Gästezimmer, Senftenberg