Rauhaardackel-Welpen vom Jüttendorfer Anger

Rauhhaardackel
Dackel-Welpen
   Y-Wurf
Rauhhaardackel
Zuchtstaette
Zuchthuendin
Deckrüden
Welpen
Würfe
Zuchtstaette
Dackelzüchter
Kontakt
Jagd
Geschichte
Fotoarchiv
Welpenvermittlung
Welpenvermittlung
Impressum
Datenschutz




Y-Wurf Rauhaardackel Welpen (Standard)

Wurftag: 13.04.2019      Wurfstärke: 4,1


Bei Interesse an unseren Rauhaardackel-Welpen rufen sie uns an unter 03573-794339 oder schreiben sie uns eine Mail an info(at)rauhaardackel.net.



19.05.2019 Als wir heute auf dem Weg nach draußen waren stand mit einem Mal Bibi bei uns und wollte mit. Ihre eigenen Welpen sind ja noch nicht zum herumtoben aufgelegt und so begleitete sie uns bei unserem Ausflug mit Nudels Welpen. Die Welpen fanden das natürlich toll, denn die Welt entdecken macht hungrig und da ist es praktisch, wenn jemand dabei ist, der jederzeit einen Schluck frische Milch dabei hat.
Wo immer wir jetzt mit den Welpen auftauchen sind wir meistens sehr schnell umringt von Neugierigen. Vor allem Kinder werden bei dem Anblick der süßen Knäule sehr schnell schwach. Wir nutzen diese Gelegenheit um die Kinder behutsam und verantwortungsvoll an die Welpen heranzuführen. Für ganz viele ist es die erste Begegnung überhaupt im Leben mit jungen Tieren denn die Zeiten sind lange vorbei, wo jeder irgendwo oder irgendwann selbst im Haus oder auf dem benachbarten Bauernhof dem Heranwachsen von Hunde- oder Katzenbabys zusehen konnte. Für unsere Welpen ist es ein wichtiger Teil der Sozialisierung.













12.05.2019 Wunderschönes Frühlingswetter und ein putzmunterer Bilderbuchwurf, wir genießen zur Zeit das Züchterdasein in vollen Zügen und unsere Welpen erlernen gerade die neuen Eindrücke mit allen Sinnen zu erfassen, das hat manchmal schon etwas fast meditatives.











03.05.2019 Pünktlich zum Ende der dritten Lebenswoche haben alle unsere Y-Welpen die 1-kg-Marke erreicht. Trotz aller Nachlässigkeiten ist und bleibt Nudel die Hündin mit der meisten und besten Milch. Es frage uns bitte niemand danach, wie das möglich ist und womit das zusammenhängt. Wir wissen es nicht und manchmal ist es wohl auch gut, die Dinge nicht alle bis ins Detail ergründen zu müssen. Nicht alles in dieser Welt ist mit dem endlosen Erforschen besser geworden. Besser hingegen wird es von nun an für Nudel, denn gestern gab es das erste Tellerchen Milch für die Welpen und von nun an reduziert sich Nudels Anteil an der Ernährung sukzessive, bis wir sie dann in knapp zwei Wochen komplett von Ihren Mutterpflichten entbinden können. Im Unterschied zu vielen andern Züchtern sind wir beim Entwöhnen sehr konsequent, um unsere Hündinnen weitgehend zu entlasten und zu schonen. Die ersten drei Wochen sind für die Hündin noch eher einfach zu bewältigen, da sie nur die Nährstoffe für Erhaltung und Wachstum bereitstellen muss. Ab der vierten Lebenswoche kann man durch die hinzukommende Mobilität nahezu von einer Verdoppelung des ohnehin schon hohen Energiebedarfs ausgehen, der ohne Unterstützung durch Zufüttern, allein von der Hündin gestoffwechselt werden müßte.



26.04.2019 Müde aber zufrieden...und völlig entspannt, so können wir den Zustand unserer Nudel am Ende der zweiten Lebenswoche ihrer Welpen umschreiben. Dafür sind wir sehr dankbar. Natürlich würde sie noch immer lieber jagen gehen als Kinder bekommen aber sie hat sich gegenüber ihren letzten zwei Würfen dieses Mal doch mit ihrem Schicksal arrangiert.
Den Welpen geht es ebenfalls ausgezeichnet. Alle haben, trotz ihrer starken Geburtsgewichte, dieses bereits verdoppelt, die Augen weit geöffnet und dementsprechend genießen wir diesen wunderschönen und gleichmäßigen Wurf in vollen Zügen.

Rauhaardackelwelpenmutter Nudel

20.04.2019 Heute beginnt die zweite Lebenswoche unserer Welpen und wir freuen uns jeden Tag an diesen unglaublichen Wonneproppen. Vor den Osterfeiertagen liefern wir heute nun die Portraits der letzten beiden "Dickköpfe" bevor sich dann in den nächsten Tagen die Augen öffnen werden und unsere fünf Freunde einen völlig neuen Blick auf die Dinge bekommen





15.04.2019 50 Stunden nach der Geburt unserer Welpen fühlen wir uns in allen Überlegungen bestätigt, welche uns zu dieser Verpaarung veranlasst haben. So kräftig, quirlig und mobil wie die fünf Welpen durch die Welpenkiste wuseln und so markant wie sie sich jetzt schon rein äußerlich zeigen, läßt uns das gespannt auf die nächsten Tage, Wochen und Monate blicken. Auch Nudel, unsere "moderne Mutter" macht das wieder ganz cool. Zeitweilig tut sie, als ginge sie die ganze Truppe nichts an um dann im nächsten Moment schnell das zu erledigen, was unbedingt an Pflege und Fürsorge nötig ist. Mit welcher Berechnung sie dabei zur Sache geht ist schon erstaunlich.







13.04.2019 Nachdem Nudel sich gestern schon den ganzen Tag zurückgezogen hatte war uns eigentlich klar, dass sie Ihre Welpen auch dieses Mal wieder vorzeitig los werden will. Heute früh gegen 4.00 Uhr setzte sie dann ihre Pläne in die Tat um und brachte innerhalb von zwei Stunden 4,1 Welpen gesund und munter auf die Welt, mit unfassbaren Geburtsgewichten zwischen 338g und 350g. Zu unserer großen Verwunderung aber auch Freude waren es 2,1 schwarz-rote und 2,0 dunkelsaufarbene Welpen. Mutter, Kinder und Züchter sind wohlauf.

Rauhaardackelwelpen von Nudel



Die Eltern des Y-Wurfes

Kobeddus FCI Dourak x Nudel vom Jüttendorfer Anger.

In Zeiten wo die jagdliche Leistungsfähigkeit in der Teckelzucht in weiten Teilen überhaupt keine Rolle mehr spielt, wo Züchter mit einer bestandenen Begleithundeprüfung und einem Wassertest glauben eine jagdliche Zucht für sich proklamieren zu können oder mit einer irgendwann mal bestandener Jägerprüfung aber ohne jeglich jagdliche Praxis sich anmaßen ihre Zuchthunde im Jagdgebrauch zu verorten, da ist es ein ausgesprochener Glücksgriff noch solche Rüden wie Kobeddus FCI Dourak zu finden. Dass solch ein Rüde trotz seiner fast konkurrenzlosen Anatomie und Leistungsstärke, vor uns erst ein Mal in Deutschland zum Deckeinsatz kam, bestätigt eigentlich nur noch das zuvor gesagte. Wir freuen uns jedenfalls über diese gelungene Verpaarung und glauben schon jetzt, dass sich jeder einzelner Kilometer zu diesem Rüden gelohnt hat und wenn uns unser züchterischer Sachverstand nicht ganz verlassen hat dann erwarten wir Welpen, überragend in Form und Leistung.





Kobeddus FCI Dourak, Rauhaardackel Standard

Titel: C.I.T., H-ACh
Züchterin: Caroline Geerts
VDH/DTK-Nr.: A18T0007R
Wurftag: 02.04.2011
Farbe: braun-saufarben
Leistungszeichen: Sp, SchwhK, Wa.T., ESw, Sw, BhFK, BhFK-F, APoE, CACT, APuE
Formwert: V
Gebiss: vollzahnige Schere
PRA/Katarakt: frei
freiwillige Gentests: OI(Glasknochen) frei; crd-PRA frei




Nudel vom Jüttendorfer Anger, Rauhaardackel Standard

Züchter: Jörg Frahnow
VDH/DTK-Nr.: 15T1995R
Wurftag: 08.09.2015
Farbe: saufarben
Leistungszeichen: Sfk; BhFK95/J, Sp/J, WaT., ESw/J, WaS/J, St/J, BhN(F)DIR
Formwert: SG
Gebiss: vollzahnige Schere
PRA/Katarakt: frei lt. Unters. v. 17.11.2016
freiwillige Gentests: OI(Glasknochen) frei aus negativ getesteten Elterntieren; crd-PRA frei aus negativ getesteten Elterntieren








Dieser Webauftritt wird gesponsort von: Pension Jüttendorfer Gästezimmer, Senftenberg